HNO medicum

Gemeinschaftspraxis für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde im medicum Facharztzentrum Wiesbaden

Herzlich Willkommen

Aufgrund der aktuellen Situation:

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

bitte sehen Sie davon ab, Onlinetermine zu vereinbaren, wenn Sie unter trockenem Husten, Fieber, Atemnot, neu aufgetretener Riech- oder Geschmacksstörung oder starken Halsschmerzen leiden. 

Vereinbaren Sie in diesem Fall bitte telefonisch einen Termin.

Kommen Sie bitte – wenn immer möglich – ohne Begleitpersonen zu uns in die Praxis. Helfen Sie mit! Nur wenn sich möglichst wenige Personen in unseren Räumen gleichzeitig aufhalten, können wir für uns alle die Ansteckungsgefahr möglichst gering halten!

Terminvergaben erfolgen getrennt nach potentiell infektiösen und nichtinfektiösen Patienten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihre Sicherheit ist für uns wichtig:

  • genügend räumlich getrennte Wartebereiche
  • optimiertes Terminmanagement für geringe Patienten-Überschneidungen und verkürzte Wartezeit in der Praxis
  • Infektsprechstunde (getrennte Sprechzeit für Infekt-Patienten)
  • Luftreiniger
  • regelmäßiges Stoßlüften
  • ständige regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen
  • Hygiene-geschulte Mitarbeiterinnen

Bitte beachten Sie hierzu unsere Informationen in voller Länge

Aufgrund der aktuellen Situation:

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

bitte sehen Sie davon ab, Onlinetermine zu vereinbaren, wenn Sie unter trockenem Husten, Fieber, Atemnot, neu aufgetretener Riech- oder Geschmacksstörung oder starken Halsschmerzen leiden. 

Vereinbaren Sie in diesem Fall bitte telefonisch einen Termin.

Kommen Sie bitte – wenn immer möglich – ohne Begleitpersonen zu uns in die Praxis. Helfen Sie mit! Nur wenn sich möglichst wenige Personen in unseren Räumen gleichzeitig aufhalten, können wir für uns alle die Ansteckungsgefahr möglichst gering halten!

Terminvergaben erfolgen getrennt nach potentiell infektiösen und nichtinfektiösen Patienten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihre Sicherheit ist für uns wichtig:

  • genügend räumlich getrennte Wartebereiche
  • optimiertes Terminmanagement für geringe Patienten-Überschneidungen und verkürzte Wartezeit in der Praxis
  • Infektsprechstunde (getrennte Sprechzeit für Infekt-Patienten)
  • Luftreiniger
  • regelmäßiges Stoßlüften
  • ständige regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen
  • Hygiene-geschulte Mitarbeiterinnen

Bitte beachten Sie hierzu unsere Informationen in voller Länge

News, Termine und Öffnungszeiten

Terminbuchung Online

WICHTIG

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihre gültige Versichertenkarte,

sowie – wenn vorhanden – Ihre Überweisung und alle relevanten Vorbefunde mit.

ONLINETERMINE

Terminsprechstunden

Montag 08:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 15:00 Uhr
Samstag 08:30 bis 10:30 Uhr

Privat-/ Selbstzahler

und nach Vereinbarung.

NEUIGKEITEN

Liebe Patient(inn)en,
Termine zur Erstimpfung gegen COVID mit dem Impfstoff von BioNTech sind nur über unseren Online Terminkalender buchbar und werden in der Regel Freitag vormittags  aktualisiert bzw. neu freigegeben. Den Termin zur Zweitimpfung vereinbaren sie dann bitte direkt in der Praxis.
WICHTIG: Bitte wählen Sie für COVID-Impftermine bei der Online Terminvergabe unter „Versichertenstatus“ die Option „Selbstzahler“.
Keine Sorge, die Impfungen sind weiterhin kostenfrei!
Ihr Praxis Team
HNO im medicum
 
Update 17.08.2021
 
Nachdem die STIKO nun eine Impfung gegen Covid bei allen Kindern ab 12 Jahren empfiehlt, haben wir uns entschlossen, Kinder ab 12 Jahren, die in unserer Praxis bekannt und regelmäßig in Behandlung sind, zu impfen. 
 
Uns nicht bekannte Kinder impfen wir weiterhin nicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 

Update 02.07.2021:

Liebe(r) Patient(in),

wir impfen in unserer HNO Praxis auf Grund der aktuellen Empfehlungen des RKI ab sofort nur noch mit BioNTech Impfstoff. Bereits bestehende Termine zur Zweitimpfung mit AstraZeneca werden automatisch umgestellt. Sie brauchen hierfür keine weiteren Anfragen zu stellen.

Sollten Sie einen verkürzten Zeitraum zwischen Erst- und Zweitimpfung (Mindestabstand 4 Wochen!) wünschen, haben Sie die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren.

Es werden regelmässig neue Termine zur Verfügung gestellt. Besuchen Sie hierzu bitte unseren Online Terminkalender.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Terminwünsche für verkürzte Impfabstände wegen der enorm hohen Nachfrage nicht persönlich beantworten können. Unsere Mitarbeiterinnen leisten bereits Außergewöhnliches und haben an dieser Stelle auch ein besonderes Lob verdient!

Ausstellung: HAVANNA – Stadtgeschichten

Die Bilder der seit 2017 im Rheingau ansässigen Künstler Sabine & Axel Hanjo Sperl entstanden während des internationalen Künstlertreffens „juntos arte – gemeinsam Kunst“ in Havanna im November 2019.

Ihre Fotografien sind nicht nur die Abbildung einer spannenden Stadt, sie sind eine Komposition aus Fotografie, Grafik und Bildgeschichten.

Die Aufnahmen Havannas widerspiegeln den maroden Charme einer kolonialen Großstadt, die Liebe der Bewohner zu ihrer Stadt und auch das Lebensgefühl der Kubaner.

So malen ein Teil der Bilder in Pastelltönen die Liebenswürdigkeit und schon fast verträumte Stadtansichten. Andere Fotografien bestechen durch scharfe Strukturen und zeigen Kraft und Stolz der Perle der Karibik.

Wenn Sie neugierig geworden sind und mehr erfahren möchten…

https://artsightphoto.wordpress.com

Verkürztes Zungenbändchen

Ungefähr 2-10% aller Neugeborenen leiden unter einem verkürzten Zungenband. Häufig treten dadurch spezifische Beschwerden auf:

– schwieriges und langwieriges Anlegen an die Brust

– Schmerzen der Mutter beim Stillen

– entzündete Brustwarzen

– Gedeihstörung des Kindes uvm.

Wir bieten Ihnen zeitnah einen Termin zur Untersuchung und Beratung an, um dann bei notwendiger Therapie die schonende Durchtrennung des Zungenbandes in gleicher Sitzung durchzuführen.

Gerne können Sie hierzu einen Termin online oder telefonisch vereinbaren.

– Ihr Team der HNO Praxis im medicum

Der Eingriff ist in der Regel keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.

Wir haben unser Angebot für Sie erweitert:
Wir bieten nun Behandlungen mit Botox und Hyaluronsäure (z.B. Faltenbehandlung, Therapie des Zähneknirschens etc.), die operative Entfernung von Schlupflidern und Laserbehandlungen von störenden Äderchen/Blutschwämmchen (Couperose/Hämangiome) an.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!

ÜBER UNS

Unsere HNO Praxis

Unsere Gemeinschaftspraxis verbindet medizinische Beratung, Diagnostik und Therapie mit der individuellen Betreuung und persönlichen Begleitung unserer Patienten.

Durch unsere fachliche Qualität können wir Ihnen ein umfangreiches Leistungspaket anbieten, das sich auch mit speziellen Problemen beschäftigt.

Wir sind Teil des medicum Facharztzentrum Wiesbaden; damit sind auch bei anderen gesundheitlichen Problemen kompetente Ansprechpartner in unmittelbarer Nähe schnell und unkompliziert verfügbar.

DIN EN ISO 9001: 2015 zertifiziert

Unsere HNO Praxis

Unsere Gemeinschaftspraxis verbindet medizinische Beratung, Diagnostik und Therapie mit der individuellen Betreuung und persönlichen Begleitung unserer Patienten.

Durch unsere fachliche Qualität können wir Ihnen ein umfangreiches Leistungspaket anbieten, das sich auch mit speziellen Problemen beschäftigt.

Wir sind Teil des medicum Facharztzentrum Wiesbaden; damit sind auch bei anderen gesundheitlichen Problemen kompetente Ansprechpartner in unmittelbarer Nähe schnell und unkompliziert verfügbar.

DIN EN ISO 9001: 2015 zertifiziert

Wir freuen uns auf Sie

Ein Auszug unserer HNO Leistungen:

* Ausführliche Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Unsere Digitale Volumentomographie (DVT oder conebeam CT) möchten wir Ihnen hier besonders vorstellen

Mit der Digitalen Volumen Tomographie (3D-Röntgen oder cone beam CT) steht in unserer Praxis ein neuartiges Röntgenverfahren zur Verfügung, mit dem bei minimaler Strahlenbelastung hochauflösende Bilder der Nasennebenhöhlen und der Felsenbeine (Mittelohr) zu erreichen sind.

Die Untersuchung ist geeignet, um krankhafte Veränderungen

  • der Nasennebenhöhlen
  • des Mittelohres
  • des Zahnapparates

zu diagnostizieren.

Die Auflösung der DVT-Bilder beträgt etwa 0,1 bis 0,2 mm (100 bis 200μm), so dass selbst kleinste Veränderungen der knöchernen Strukturen diagnostiziert werden können.

Die Aufnahme kann in der Regel sofort durchgeführt werden, Sie sparen sich Zeit, den Gang zum Radiologen und lästige Nachfolgetermine. Außerdem ist durch das offene System in der Regel die Aufnahme auch bei Patienten mit Platzangst möglich.

Das Ergebnis wird unmittelbar im Anschluss an die Untersuchung mit Ihnen ausführlich besprochen.

Einige der Erkrankungen im HNO Bereich:

2020-09-08T11:18:29+02:00

Allergie

Allergien sind häufig. Fast 20% der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland leidet unter mindestens einer Allergie. Auch Kinder sind häufig betroffen. Wir helfen Ihnen, Ihre Allergie zu behandeln. Lesen Sie mehr….

* Ausführliche Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

2020-09-08T11:13:01+02:00

Schwindel

Schwindel ist häufig. Viele unterschiedliche Erkrankungen können das Symptom „Schwindel“ auslösen. Wir helfen Ihnen, eine HNO Ursache zu finden. Lesen Sie mehr….

* Ausführliche Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Bitte beachten Sie

Bitte wenden Sie sich außerhalb der Sprechzeiten an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (https://www.bereitschaftsdienst-hessen.de) unter der bundesweit einheitlichen Nummer 116 117 oder an eine Bereitschaftspraxis in Ihrer Nähe.

Partner: