Adenotomie / Operation kindlicher Polypen

Die Adenotomie hat wenige Komplikationen und ist meist ein ambulantes Operationsverfahren in Vollnarkose.

Anatomie Mittelohr

Mittelohroperation

Es wird ein Loch im Trommelfell verschlossen und/ oder ein Ersatz der Gehörknöchelchen vorgenommen, um das Hören zu verbessern.

Nebenhöhlenoperation

Eine Nebenhöhlenoperation wird nötig, wenn eine chronische Nebenhöhlenentzündung mit Medikamenten nicht für den Patienten befriedigend zu behandeln ist.

Paracentese / Trommelfellschnitt

Unter dem Mikroskop wird ein kleiner Schnitt ins Trommelfell gemacht und der Erguss abgesaugt. Manchmal erfolgt die Einlage eines Paukenröhrchens.

Rhinoplastik / Operation der äußeren Nase

Eine Operation der äußeren Nase kann aus funktionellen, ästhetischen oder kosmetischen Gründen nötig sein beziehungsweise gewünscht werden.

Tränenwegsoperation

Bei einer Verengung des Tränenweges kann eine Operation im Inneren der Nase ohne äußerliche Narben das Abfließen der Tänenflüssigkeit wiederherstellen.

Speicheldrüsenoperation

Bei der Tonsillotomie nur ein Teil des überschüssigen Mandelgewebes abgetragen, es wird nicht die gesamte Mandel entfernt.

Tonsillotomie / Gaumenmandelkappung

Bei der Tonsillotomie nur ein Teil des überschüssigen Mandelgewebes abgetragen, es wird nicht die gesamte Mandel entfernt.

Tonsillektomie / Gaumenmandelentfernung

Die Mandelentfernung (Tonsillektomie) ist ein Operationsverfahren in Vollnarkose.

Septumplastik / Begradigung der Nasenscheidewand

Eine Operation der Nasenscheidewand ist eine mögliche Option bei behinderter Nasenatmung.

Septumperforationsverschluss / Verschluss eines Loches in der Nasenscheidewand

Beim Verschluss eines Loches in der Nasenscheidewand erfolgt die Operation der Nasenscheidewand in Vollnarkose.